Aumüller Druck Regensburg

Leistungen

Vom Bildschirm in die Realität

Wir produzieren analoge Drucksachen – digital vernetzt.

Jede Drucksache ist wertvoll und es braucht eine Menge Herzblut, sie zu entwickeln und gestalten. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Idee vom Bildschirm in die Realität zu holen.

Durch hohe Fachkompetenz und individuelle Betreuung Ihres Auftrags, setzen wir Maßstäbe in Qualität und Termintreue.

Wir übernehmen für Sie die gesamte Herstellung Ihres Druckprodukts, vom Druck über die Verarbeitung bis zum Versand.

Falzmaschinen mit Druckbogen im Vordergrund

Werfen Sie einen Blick in unsere Produktion.

Video abspielen

Was wir tun

Bogenoffsetdruck
Druckmaschine mit Papierpaletten im Vordergrund

Das Herz unserer Produktion:
der Drucksaal

Wir drucken ausschließlich im Bogenoffsetdruck, auf vier baugleichen 8-Farben Maschinen. Flexible Planung und Ausfallsicherheit sind garantiert.

Dank der langjähriger Kooperation mit Heidelberger Druckmaschinen als Referenzkunde sind unsere Maschinen immer auf dem neuesten Stand der Technik. So arbeiten wir mit Push-to-Stop und künstlicher Intelligenz und erproben neue Funktionen und Maschinen vor Marktreife. 

Automatische Farb- und Passerregelung verkürzen Rüstzeiten und halten alle Parameter während der Auflage stabil. Für spezielle Kundenanforderungen entwicklen wir in enger Zusammenarbeit mit der FOGRA individuelle Lösungen. 

Zwei Klebebinder fertigen Broschüren und Kataloge

Auf zwei Klebebindern produzieren wir hochwertige Softcover-Broschüren mit PUR-Leimung. Diese Art der Klebebindung ist langlebig, strapazierfähig und gut recyclebar. 

Klebebindungen werden komplett bei uns im Haus gefertigt. Daher können alle Produktionsschritte von Auftragsannahme bis zur Auslieferung nahtlos ineinander greifen. 

Fehlerfreie Produktion: Unsere Fertigungsstraßen lesen Barcodes auf den Falzbogen aus und zeigen an, wenn Bogenteile fehlen, die Reihenfolge nicht stimmt oder eine andere Sprache untermischt ist. So ist maximale Produktionssicherheit garantiert. 

Wir sind Spezialisten für Magazine mit hoher Auflage, denn unsere zwei Sammelhefter sind in der Lage im Doppelnutzen zu produzieren. Auch hier verwenden wir zur Qualitätssicherung ein Barcodesystem.

Barcode-Tracking

auf Nummer sicher gehen

Wir sind auf die Herstellung von Bedienungsanleitungen und Produktkatalogen mit vielen Sprachen und Versionen spezialisiert. Dank jahrzehntelanger Erfahrung konnten Prozesse entwickelt werden, die die Vermischung unterschiedlicher Sprachen auf ein Minimum reduzieren. 

Die Barcode-Kennung auf allen Umschlägen und Falzbögen der Inhalte ist dabei entscheidend: Ein versehentliches Verwechseln von Produktteilen beim Zusammentragen wird damit nämlich so gut wie ausgeschlossen. Das fördert die Effizienz der seriellen Produktion und gibt uns und dem Kunden eine beruhigende Sicherheit.

Leporellofalz bayerische Schlösserveraltung

Ziemlich zackig!

Faltblätter und Beilagen

Wir produzieren Beilagen in Rekordgeschwindigkeit. Wie? Dank spezieller Falzmaschinen, die den Druckbogen in der Maschine trennen und im Doppelstrom parallel verarbeiten. So werden pro Stunde 15.000 Bogen gefalzt. 

Ein Roboter stapelt die gefalzten Beilagen ab. Unsere Mitarbeitenden werden entlastet und können sich um die Qualität kümmern.

Ob Zick-Zack oder Kreuzbruch – im Doppelstrom entstehen aus einem Druckbogen zwei Faltblätter oder Prospekte.  

Ob Hardcover, Wire-O-Bindung, spezielle Veredelungen oder eine andere Spezialaufgabe:
Egal, wie Sie sich Ihr gedrucktes Produkt vorstellen, wir beraten Sie gerne. 

Hier gehts zur Schnellanfrage oder Sie besuchen unseren Shop.

Druck neu gedacht: vernetzt flexibel lean digital agil

Wie wir es tun

Digitale Freigabe

Wir bieten die Möglichkeit die Druckfreigabe digital in unserem Freigabeportal zu erledigen. Sie können ihre Daten bequem Seite für Seite prüfen und freigeben. Die Freigabe kommt in Echtzeit in unserem Workflow an, das spart Zeit und Rückfragen. Weitere Informationen zum Remote Approval finden Sie hier.

Für zeitkritische Aufträge und Periodika bieten wir die Möglichkeit direkt in unserem Workflow zu arbeiten. Datenupload, Korrektur und Freigabe erfolgen im System. So können Teile des Auftrags in Produktion gehen, während Sie parallel am Rest arbeiten. Wir beraten Sie gerne, falls Sie mehr zu Remote Access erfahren möchten.

Papierlager

Manchmal muss es schnell gehen.

Wer kennt es nicht? Die Deadline sitzt Ihnen im Nacken und eigentlich müsste die Drucksache gestern fertig sein? Dann nutzen Sie unsere zahlreichen, ständig auf Lager vorrätigen Papierformate.

Zu unseren Lagersorten zählen zum Beispiel 135 g/m2 und 90 g/m2 Bilderdruck matt und glänzend, sowie Umschlagpapiere mit 250 und 300 g/m2.

So profitieren Sie von Großmengenpreisen auch bei kleinen Objekten und voller Flexibilität in Bezug auf Umfang und Auflage bis zum Zeitpunkt der Druckfreigabe.

In unserem Shop finden Sie eine große Auswahl an günstigen Papieren. 

Das haben wir schon immer so gemacht!

Diesen Satz hört man bei uns selten. Unser Anspruch ist es uns kontinuierlich zu verbessern, dazu hinterfragen wir laufend unsere Standards im gesamten Unternehmen. Viele Entscheidungen werden von den Mitarbeitenden getroffen, denn sie kennen ihren Arbeitsplatz am besten. 

Lean Management verbessert jeden einzelnen Arbeitsplatz und die komplette Produktionskette im Unternehmen. 

Seite 2016 gibt es den “Strategieraum”. Darin finden wöchentlich Besprechungen mit Teilnehmenden aus allen Abteilungen statt. In sieben Jahren wurden 660 Projekte erfolgreich abgeschlossen. 

So geht Print 4.0

2008 erstellten wir Excel-Listen um Aufträge im Unternehmen zu verfolgen.

Aus diesem rudimentären Start ist ein eigens entwickeltes Datenbank-System entstanden, das die komplette Firma vernetzt. Barcodes auf allen Teilbögen werden nach jedem Herstellungsschritt gescannt und in die Datenbank übernommen. Das optimiert das Prozessmanagement und reduziert Rückfragen, so können wir uns auf hervorragende Qualität konzentrieren.

Von der Vorstufe werden Informationen zu Farbeinstellungen, Papier, Format und Schneiddaten definiert und direkt an Druck- und Schneidmaschinen weitergegeben.

„Industriell drucken heißt für uns, dass wir alles doppelt haben, und zwar immer Maschinen der gleichen Generation.”

Stefan Aumüller

Für alle Unmöglichkeiten gerüstet

Unsere Maschinen sind jeden Tag hohen Belastungen ausgesetzt. Um maximale Produktionssicherheit für Sie zu garantieren setzen wir auf einen jungen Maschinenpark, jede Maschine gibt es mindestens doppelt sowie ein eigenes Ersatzteillager für schnelle Reparaturen. So stellen wir sicher, dass wir jederzeit lieferfähig sind.