Oktober 2017: Orphée – oder ewig währt am längsten
Das Buch zum 40. Geburtstag einer Regensburger Institution.
Das Hotel Orphée ist für Regensburger und auch weit über seine Grenzen hinaus ein besonderes Hotel mit unverwechselbarem Charme – a place to be.
.
Die Bild- und Textdokumente in liebevoller Gestaltung durch Florian Toperngpong in Kombination mit tollen Materialien und Veredelungen machen es auch optisch zu einem echten Hingucker. Eine kurzweilige Zeitreise, die man immer wieder in die Hand nimmt.
.
Es war uns ein Vergnügen bei diesem Projekt bedacht und involviert gewesen zu sein.
Am 23. November um 20:00 Uhr findet die Lesung zum Buch von und mit Cornelius Färber im Hotel Orphée statt.
 
 
September 2017: 5 Jahre Drucktests für UPM Plattling
 
Nahezu monatlich – und das seit 2012 – führen wir Maschinentestdrucke für
den Technischen Service des UPM-Werks in Plattling durch: Unter Beisein
des Verantwortlichen werden dafür mehrere Paletten – meist der Sorte UPM Sol –
auf Herz und Nieren unter echten Produktionsbedingungen geprüft:
Laufeigenschaften, Rupffestigkeit des Strichs, gleichmäßiger Ausdruck, Farbannahmeverhalten und Zweiseitigkeit.
 
Dabei sehr geschätzt werden von unserem Kunden der hochmoderne Maschinenpark samt In-line-Farbmessung in allen Maschinen und der Druck in Wendung, aber vor allem die flexible und kurzfristige Verfügbarkeit der Produktionskapazitäten und die Verlässlichkeit bei Terminvereinbarungen. Und auch unsere Drucker freuen sich auf
die Tests, bei denen sie stolz zeigen können, was ihre „Babies“ so alles drauf haben.
 
Danke für die gute Zusammenarbeit und auf mindestens die nächsten 5 Jahre!
 
 
 
August 2017: Präzisionspendeluhren in Deutschland
 
In diesem Monat erschienen die letzten Bände der 4-teiligen Reihe „Präzisionspendeluhren in Deutschland“. Auf insgesamt 2.200 Seiten mit über 4.900 farbigen Abbildungen beschreibt Autor und Herausgeber Jürgen Ermert die Geschichte dieser Uhrengattung von den Anfängen etwa 1730 bis 1940. „Die Fülle des zusammengetragenen Materials und die … dazu gelieferte fachkundige Bewertung ist überwältigend“, so Bernhard Huber in den Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Chronometrie e.V. Dank hinzugezogener Uhrenrestauratoren und Kuratoren zeigen die Bücher Details von Uhrwerken und neue, bislang unbekannte Farbabbildungen.
.
Verblüffend für uns war es, dass der Autor alle vier Bänder nicht nur verfasst, sondern auch noch die Abbildungen selber aufbereitet und uns druckfertige Daten aus Word erstellt hatte. Das Ergebnis ist gelungen und die vier Halblederbände mit Rücken aus Cabra sind eine tolle Leistung für alle Beteiligten.
 
weiterführende Informationen: www.ppu-buch.de
 
 
Juli 2017: Teilequalität – Produktion und Logistik
 
Seit vielen Jahrzehnten fertigen wir für unseren Kunden BMW technische Betriebsanleitungen. Aktuell ist dies der MINI in 4 Modellreihen.
Im Juli hatten wir die Umstellung von der Versorgung 03/17 auf die Versorgung 07/17.
.
Es wurden:
– ca. 140.000 Exemplare in 601 Einzelversionen geliefert
– ca. 240.000 Exemplare in 415 Einzelversionen produziert
– 821 Einzelversionen überwacht um die Versorgung der Werke zu garantieren.
.
BMW erfasst dabei jeglichen Vorfall/Fehler über das BMW Portal b2b.
Unsere Gesamtsituation über die „Teilequalität – Produktion und Logistik“
sagt mehr als 1.000 Worte.
 
 
Juni 2017: Von Kirchner bis Baselitz
 
Der sehr ansprechend gestaltete Ausstellungsband „Von Kirchner bis Baselitz“ widmet sich der Kollektion mit beinahe 400 Handzeichnungen weltbekannter Künstler aus dem Nachlass des 2015 verstorbenen Kunstschriftstellers, Fotografen und Sammlers Hans Kinkel. Die Zeichnungen werden gemäß dem Wunsch von Hans Kinkel zukünftig als „Sammlung Hans Kinkel im Germanischen Nationalmuseum“ der Öffentlichkeit zugänglich sein.
.
Besonders anspruchsvoll war es, die Originalcharakteristik der Zeichnungen über die einzelnen Prozessschritte, wie Fotografie, Layouterstellung, Satz und Druck, möglichst unverfälscht zu transportieren. Durch die Fachkompetenz und den Einsatz aller am Projekt beteiligten Personen und Firmen, ist dies in sehr schöner Art und Weise gelungen. Ein toller Ausstellungskatalog in hochwertiger Ausführung als Festeinband und ein Muss für alle Kunstliebhaber.
.
(ISBN 978-3-946217-05-3)
 
Zu bestellen unter: http://www.gnm.de/verlag
 
 

 

Mai 2017: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte
 
Damit ein Bild aber auch so erscheint wie gewünscht, braucht es Licht. Am besten überall das gleiche Licht – beim Kunden, in der Bildbearbeitung und in der Druckerei. Hinzu kommt, dass es mittlerweile modern ist, auf optisch aufgehellten Auflagenpapieren zu drucken. Zum Begutachten benötigt es daher entsprechende Lichtquellen und Messgeräte, die UV-Licht berücksichtigen. Längst herbeigesehnte Verbesserung im Umgang mit optisch aufgehellten Auflagenpapieren bringt darüber hinaus der neue Offset-Standard FOGRA51/52 für gestrichene und ungestriche Papiere.
.
Die Aufgabe im Rahmen des Schattdecor Trendbuch 2018 bestand darin, den neuen Druckstandard, neue Lampen und neues Papier so miteinander abzustimmen, dass die Holzdekore von Schattdecor im gedruckten Buch genau so erscheinen, wie diese auch tatsächlich im Werk produziert werden.
.
Um dies zu erreichen wurden zunächst bei allen Projektbeteiligten die Lampen auf den neuesten Stand gebracht. Im nächsten Schritt wurden die Ausarbeitung der Dekormotive in der Bildbearbeitung sowie die Proof-Erstellung auf den neuen Offset-Standard FOGRA51 abgestimmt. Nach einem erfolgreich durchgeführten Test- und Original-Andruck wurde schließlich im Auflagendruck ein hervorragendes Ergebnis erzielt.
.
Die Dekore im Buch gleichen zu 100% denen aus der Holzdekor-Produktion im Werk.
 
 

 

April 2017: Kulturlandschaften 2017
 
Der Landkreis Regensburg ist für seinen vielseitigen Naturraum bekannt. Egal ob die Jurahöhen, der Vordere Bayerische Wald oder die Donauebenen – jeder Winkel hat seinen eigenen Charme. So faszinierend und abwechslungsreich sich die Natur darbietet, so vielseitig ist auch das kulturelle Angebot.
.
Für diese Kunst und Kultur Veranstaltungen durften wir eine attraktive Broschüre mit 88 Seiten produzieren. Ein künstlerisch ansprechendes Programmheft für unseren wunderschönen Landkreis Regensburg .
 
 

 

März 2017: Reise durch das Alte Testament – Geschichten von Königen, Richtern und Propheten
 
„… die Bücher sind angekommen, und wie erhofft, aber doch schon fast gewusst, ist die Druckqualität des Buches einfach unschlagbar!!! Ich bin begeistert, und bin mir sicher, dass es alle Leser auch sein werden. Das kann man nicht besser machen. Die Brillanz der Farben, die Treue zur Vorlage, dazu die Auswahl des schönen Papiers, die solide Bindung, das passende goldene Farbbändchen und blaue Kapitalbändchen: was soll da noch besser gehen?“, so schreibt uns erfreut Suzanne Lier, die Herausgeberin, Autorin und Verlegerin in Personalunion nach Lieferung des zweiten Bandes der erfolgreichen dreibändigen Lese- und Bilderbuchreihe.
.
Sie will damit Kinder und Erwachsene neu für das Alte Testament begeistern und legt betont Wert auf Produktion ihrer Bücher in Deutschland. Der frisch gedruckte Band der Reise enthält eine reiche Auswahl an Geschichten aus den Büchern Josua, Richter, Samuel und Könige, illustriert mit Bildern quer durch die ganze Kunstgeschichte. So kommen Kinder ab fünf Jahren, Jugendliche und deren Eltern mit großer Kunst in Berührung und lernen im Gespräch über das Bild biblische Geschichten kennen.
.
ISBN 978-3-9815308-2-7, zu bestellen im Buchhandel oder direkt beim Verlag www.verlagbibelundkunst.de
 
 

 

Februar 2017: Print+Allianz
 
Schön, dass es die Print+Allianz gibt. Durch die Zusammenarbeit mit Peschke Druck in München können wir auch Maschinenausfälle überbrücken, ohne dass unsere Kunden mit längeren Lieferzeiten konfrontiert werden.
.
Und einen Maschinenausfall haben wir seit Anfang Januar, als wir bei der Neuaufstellung unserer neuen 8-Farben Maschine mit Lackwerk feststellen mussten, dass der Boden unter der Maschine nachgibt. Wir sind aktuell dabei ein extra Fundament unter der Maschine zu betonieren. Ab Ende März werden wir wieder im eigenen Haus Dispersionslack aufbringen können.
.
Bis dahin werden wir von Peschke Druck bestens unterstützt.
 
 

 

Januar 2017: Nürnberger Spielwarenmesse
 
Mit der Simba Dickie Group ist einer der größten, deutschen Spielwarenkonzerne unser Kunde. Zur Leitmesse der Branche, der Nürnberger Spielwarenmesse, haben wir für die einzelnen Marken insgesamt 13 Kataloge produziert.
.
Dank unserer umfangreichen und modernen Ausstattung und trotz Austausches einer unserer Druckmaschinen konnten wir gewohnt schnell, zuverlässig und in Top-Qualität liefern. Gerade im Hinblick auf Messetermine bietet unsere redundant ausgelegte Produktionskette – jede Maschine / jedes Aggregat ist mindestens doppelt vorhanden – eine 100%ige Liefersicherheit. So können sich unsere Kunden beruhigt der Messevorbereitung widmen.
 
 

 

Dezember 2016: Ich bin dann mal Kult – Die Biographie von Klaas Heufer-Umlauf
 
Über unseren Kunden Flyeralarm wurden wir mit der Produktion der Autobiografie von Klaas Heufer-Umlauf beglückt. Es war eine spannende und auch für uns neue Erfahrung einen Auftrag zu produzieren, der in den Medien und in den sozialen Netzwerken für große Furore sorgte.
.
Bis heute findet diese Lektüre auch auf Ebay reißenden Absatz, denn der aktuelle Lieferstatus ist -ausverkauft- aber wer möchte kann sich hier vormerken lassen, sobald wieder Nachschub verfügbar ist:
.
http://demklaasseinbuch.de
 
 

 

November 2016: Heimatbuch Asten
 pdm_2016-11
Wenn eine Ortschronik von einer ganzen Dorfgemeinschaft geschrieben wird, dann wird daraus sehr schnell ein „Heimatbuch“. Rund 40 Autoren und Mitwirkende sammelten in zwei Jahren Material für 736 Seiten Dorfgeschichte der Gemeinde Asten. Heraus gekommen sind laut Tittmonings Bürgermeister Konrad Schupfner „sieben Pfund lebendig gemachte Geschichte“ … also auf bayrisch ein wahrlich „pfundiges“ Buch.
.
Für unsere 8-farben Druckmaschine mit simultanem Plattenwechsel waren die 46 Inhaltsdruckformen genau das passende „Futter“ und nachdem am Abend der Buchvorstellung schon ein Drittel der Auflage verkauft wurde, stehen wir auch schon gerne für die Nachauflage bereit. Besonders gefreut hat uns, dass wir als Druckerei bei der Laudatio des Bürgermeisters namentlich erwähnt wurden.